1000 Kalorien am Tag - mein Essen heute

Gestern war ein nicht ganz stimmiger Tag, da ich deutlich mehr als 1000 kcal am Tag gegessen habe. Grund war, dass wir eingekaufte Lebensmittel vergessen hatten und das geplante Gericht dann noch gekocht haben. Ich habe dann bewusst und ausnahmsweise mitgegessen. :)
Dennoch war ich insgesamt bei 2000 Kalorien; immer noch im Defizit.

Heute war es dann wieder besser, ich bin bei 1100 Kalorien angekommen.
Mittlerweile habe ich gemerkt, dass ich das mit dem morgendlichen Müsli nicht jeden Tag machen möchte. Vielleicht spare ich mir morgen das Frühstück und esse dafür Nudeln zum Mittag.

Heute hatte ich ein in der Mikrowelle gekochtes Müsli mit Tiefkühl-Kirschen und obendrauf eine Orange und Leinsamen zum Frühstück. Zum Abendessen einen Wrap mit Kohlblättern und Chilibohnen als Füllung. Sehr lecker. Getrunken habe ich Kaffee mit Hafermilch, grünen Tee und roten Tee. Reicht mir gut. Ach ja, drei Stück Ritter Sport Halbbitter hatte ich dann auch zum Kaffee. ;)

Auf der Waage war ich noch nicht wieder. Ich denke, wirklich tägliches Wiegen muss nicht sein, so lange man auf seine 1000 Kalorien am Tag achtet. Es gibt ja auch Schwankungen aufgrund Wasseransammlungen usw.

Bin gespannt, wann ich unter 90 bin.

Mit meinem Freund habe ich jetzt vereinbart, dass wir Joggen gehen. Er hält das nicht für gesund - wegen den Knien. Aber ich will das nur am Anfang machen, damit ich mich endlich mal überwinde. Nach ein paar Wochen schaue ich dann weiter.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Uni Hohenheim empfiehlt 1000 kcal am Tag zum Abnehmen

Abnehmen mit 1000 kcal am Tag - wieder mehr geschafft und meine Story!